Kompressor Kühlschrank Vergleichstest

Kompressor Kühlboxen sind eine hervorragende Sache, um Lebensmittel und Getränke kompakt zu kühlen. Sie sind energiesparender, als beispielsweise elektrische Kühlboxen.

Sichern auch Sie sich jetzt Ihre kompakte Kühlung für den nächsten Urlaub!

Eine optimale Kompressor Kühlbox ist perfekt auf die jeweiligen Bedürfnisse und Nutzungsarten ausgelegt. Die meisten Kühlboxen können nicht nur kühlen, sondern auch frieren.

Doch worin die Unterschiede bestehen zeigt unser nachfolgender Kompressor Kühlboxen Vergleichstest.



Die besten Kompressor Kühlboxen

Preis-Leistungs-Sieger

MOBICOOL FR 40

Als Preissieger ging die MOBICOOL FR40 AC/DC Kompressor Kühlbox hervor. Ein äußerst günstiges Gerät mit opportuner Qualität. Die MOBICOOL FR 40 Kühlbox kühlt in einem Temperaturbereich von +10 Grad bis -10 Grad.

Kaufempfehlung

Dometic COOLFREEZE CF 35

Unsere Kaufempfehlung, die Kompressor Kühlbox Dometic COOLFREEZE CF 35 bietet ein fairen Preis, der mit guter Qualität und guten Bewertungen überzeugt. Die Dometic Kompressor Kühlbox friert bis zu -18 Grad und eignet sich auch für den Solarbetrieb.

Vergleichsieger

Dometic Waeco COOLFREEZE CFX 40W

Als Sieger im Vergleich hinsichtlich der Qualität ging die Kompressor Kühlbox Dometic Waeco COOLFREEZE CFX 40W hervor. Diese Kühlbox ist ein hochpreisiges Gerät der Premiumklasse und zeichnet sich durch eine besonders gut Leistung und Qualität aus. Die Waeco Kühlbox friert bis -22 Grad, selbst bei extrem hohen Außentemperaturen.

Ohne Kompressor Kühlbox geht nichts!

Kompressor Kühlboxen sind gerade in der Urlaubszeit sehr beliebt. Doch auch für einen Kurzurlaub oder ein verlängertes Wochenende mit dem Wohnwagen, Zelt oder Wohnmobil eignen sie sich sehr gut.

Durch die Nutzung zum Kühlen und Frieren ist die Anwendung vielseitig. Der energiesparende Unterhalt mittels Zigarettenanzünder im Auto oder einem Netzstecker mit digitalem Display lässt sich die Temperatur genau einstellen.

Die Zahl der Campingurlauber ist einem stetigen Aufwärtstrend unterlegen. Dies zeigt eine Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach. Doch nicht für jeden Urlaub ist die Leistung des eingebauten Kühlschranks ausreichend, damit alle Lebensmittel ausreichend gefroren oder gekühlt sind.

Doch wo genau die Unterschiede zwischen der Vielzahl von Kompressor Kühlboxen liegen zeigen die nachfolgenden Produkte auf.

Kompressor Kühlboxen im Vergleichstest

Dometic COOLFUN Hybrid Kompressor Kühlbox

Die Dometic COOLFUN Hybrid Kompressor Kühlbox dient als Mini Kühlschrank. In diesem können Lebensmittel von +10 Grad bis -15 Grad inklusiver digitaler Temperaturanzeige gelagert werden. Die Regelung der Temperatur ist stufenlos einstellbar.

Sein robustes Gehäuse kann 2 Liter Flaschen stehend kühlen, wobei der gesamte Inhalt 40 Liter umfasst. Das reicht locker für einen Campingurlaub oder einen kurzen Wochenendtrip aus.

Dometic-CombiCool RC 1200 EGP

Eine lautlose Kompressor Kühlbox ist die Dometic CombiCool RC 1200 EGP. Dadurch eignet sie sich gut für Camping-Schlaf-Räume. Ausgestattet mit einem robusten Gehäuse und funktionellem Design kann sie mittels Absorberbox von 12 Volt, 230 Rolt oder auch Gas 50 mbar betrieben werden.

Die Dometic COOLFUN Kompressor Kühlbox kühlt bis 25 Grad unter Umgebungstemeratur. Erhältlich ist sie wahlweise für 30 mbar und 50 mbar, was völlig ausreichend ist für einen Angelausflug oder ähnliches.

Dometic-Waeco-CoolFreeze-Kompressor-Kühlbox

Als tragbare Kompressor Kühlbox ist die Dometic Waeco CoolFreeze CDF 18 einfach ideal. Flaschen mit bis zu maximal 2 Liter Inhalt können stehend gekühlt werden bei einem Tempreraturbereich von +10 Grad bis -18 Grad.

Super geeignet als beispielsweise Zusatzkühlung bei Partys oder Ausflügen, um eine ideale Kühlung der Getränke zu erhalten.

Indel B TB18 - tragbare Kompressor-Kühlbox

Die Indel B TB18 ist ebenfalls eine tragbare Kompressor Kühlbox mit einem Volumen von insgesamt 18 Litern Bruttoinhalt.

Sie verfügt über einen LED Innenbeleuchtung und ein elektrisches Thermostat.

Die Indel B TB18 hat idealerweise einen Schultergurt, was das Tragen enorm erleichtert. Durch eine optimale Leistung bei niedrigem Verbrauch ist sie mit einer LED Innenbeleuchtung, einem Thermostat und einem elektronischen Display ausgestattet. Auch auf Baustellen kann die Kühlbox durch den angenehmen Tragegurt leicht mitgeführt werden. Wer hat nicht gerne im Sommer bei der Arbeit eine gekühlte Mahlzeit und ein kühles Getränk dazu?

Dometic TROPICOOL-Kühlbox

Als thermo-elektrische Kühlbox ist die Dometic TROPICOL TC 21 ebenfalls ein idealer Begleiter zum Kühlen von Lebensmitteln und Getränken. Sie kühlt auf Reisen Lebensmittel und Getränke bis 30 Grad unter Umgebungstemperatur.

Die Dometic TROPICOL Kühlbox ist jedoch im Gegensatz zu anderen Kühlboxen mit einem Heizsystem ausgestattet, wodurch eine Temperatur von bis zu +65 Grad erreicht werden kann.

Des Weiteren sind eine LED Temperaturanzeige und eine Memory-Funktion integriert, die die jeweilige letzte Einstellung speichert. Ein Filter, der nicht verschleißt und die dynamische Innenbelüftung runden das Ganze ab.

Kühlboxen sind auch Lebensretter

Kühlboxen sind nicht nur zum Kühlen und Frieren von Lebensmitteln und Getränken, vielmehr dienen sie auf die vielfältigste Weise auch als kleine Helfer im Alltag. Auch als Lebensretter sind sie willkommen. Gerade in der Medizin bringen sie einen enorman Nutzen mit sich. Werden doch beispielsweise Organe zur Transplantation kühl gehalten und transportiert. Dies bedeutet, dass Kühlboxen auch als wahre Lebensretter fungieren.

So funktioniert eine Kompressor Kühlbox

Kompressor Kühlbox

Beim Strandausflug darf die Kühlbox nicht fehlen!

Eine Kompressorkühlbox funktioniert nach dem gleichen Prinzip, wie ein Kühlschrank oder eine Gefriertruhe im eigenen Heim.

Diese Art der Kühlbox nutzt den physikalischen Effekt der Verdampfungswärme. Dabei wird der Aggregatzustand beim Wechsel von flüssig nach gasförmig genutzt.

Ein Kompressor verdichtet das durch einen geschlossenen Kreislauf geführte Kältemittel, um es anschließend wieder zu verflüssigen. Während dieses Vorgangs wird die Wärme abgegeben.

In den gasförmigen Zustand wechselt das Kältemittel wieder zurück, während an einem Verdampfer sich der Zustand des Kältemittels wieder in den gasförmigen Zustand zurück versetzt. Dabei wird dem Innenraum der Kompressorkühlbox Wärme entzogen.

Eigenschaften

  • langfristige Kühlung
  • Kühlungweise ähnelt der eines Kühlschranks
  • Inhalt variabel von 15 bis 41 Liter
  • Frosten und Frieren möglich
  • Aussentemperaturunabhängige Kühlleistung
  • Mit Strom lange Kühlleistung möglich
  • zeitweilig hörbare Geräusche von 10 bis 60 dB
Vorteile einer Kompressor Kühlbox
  • konstante Kühltemperatur
  • hohe Kühlleistung
  • präzise Einstellung
  • qualitativ hochwertige Verarbeitung
  • Modelle wahlweise mit 12V, 14V, 110V und 230V
  • Stromverbrauch gering
Nachteile einer Kompressor Kühlbox
  • Kompressorgeräusche (geräteabhängig)
  • Preis

Tipps zur Kompressor Kühlbox

  • Lebensmittel vorkühlen, um sie länger kühl zu halten
  • Kondenswasser vermeiden, durch gezieltes Öffnen und Schliessen
  • Ordnung halten und leichte Lebensmittel wie Obst nach oben legen
  • Kühlleistung durch zusätzliche Kühlakkus oder Eis verbessern

Kompressor Kühlbox im Fahrzeug

Eine Kompressor Kühlbox findet nahezu in jedem Fahrzeug seinen Platz. Lässt sie sich doch problemlos auf dem Rücksitz oder auch im Fußraum unterbringen.

Zahlreiche Hersteller von Kompressor Kühlboxen, wie Waeco und Engel beispielsweise, sind bestrebt die Kühlboxen stetig weiter zu entwickeln.

Um eine passende Kompressor Kühlbox für den individuellen Gebrauch zu finden, sollten einige Aspekte berücksichtigt werden. Nicht nur die Größe und das Gewicht, sondern auch der Kühlungsbereich spielen eine wesentliche Rolle bei einer optimalen Kompressor Kühlbox.

Da einige Kompressor Kühlboxen in der Lage sind, frieren zu können, sollten Sie auf den vom Hersteller angegebenen Kühlungsbereich achten. Im Durchschnitt liegt dieser Bereich zwischen +10 °C und -18 °C. Sofern die Kühlbox zudem noch über ein digitales Display verfügt, kann die Temperatur genauestens eingestellt werden.

Einige Geräte sind zusätzlich mit einem Tragegurt für einen besseren Transport versehen. Auch dies spielt eine Rolle bei der Wahl der richtigen Kühlbox. Waeco Kühlboxen sind beispielsweise noch mit Tragegriffen oder Tragemulden ausgestattet, um das Anheben zu erleichtern.

Einige Kompressor Kühlboxen von Engel sind mit ergonomischen Griffen versehen, die ein Tragen zu zweit erleichtern.

Sofern eine Innenbeleuchtung angebracht ist, kann der Inhalt der Kühlbox am Abend und in der Nacht besser gesichtet werden.

Die Wahl, ob eine Kühlbox einen abnehmbaren oder fest integrierten Deckel haben sollte, ist abhängig von der jeweiligen Nutzung. Gerade bei kleineren Gefährten, wie etwa ein kleiner Wohnwagen, bietet sich ein abnehmbarer Deckel an. Das Platzproblem wird so gemindert.

Ebenfalls ist darauf zu achten, dass der Deckel richtig schließt, um unnötige Stromkosten zu vermeiden.

Extra-Tipp

Sinnvoll ist es, im Auto eine extra Sicherung einbauen zu lassen, zum Schutz der Autobatterie.

Erkennungsmerkmale

Die wichtigsten Erkennungsmerkmale sind
  • Ausstattung
  • Grösse
  • Füllmenge

Allein schon durch die integrierte Technik ist eine Kompressor-Kühlbox schon ein wenig kostspieliger, jedoch lohnenswert, je nach Einsatz. Kostengünstige Modelle sind bereits von Herstellern wie Dometic Waeco oder Engel erhältlich. Beide Hersteller verfügen auch über teurere Modelle, was sich wiederum in der Ausstattung bemerkbar macht.

Gegenüberstellung Kompressor-Kühlbox und Absorber-Kühlbox

Die Kompressor Kühlbox von Engel ist für den Gebrauch in einem Wohnmobil geeignet. Sie bietet eine Kühlung unabhängig von der Außentemperatur. Mit einer konstanten Kühlleistung sind sogar in einem heißen Auto die Lebensmittel noch eingefroren.

Eine Absorber Kühlbox ist mit 14 Kg ein Leichtgewicht im Gegensatz zur Kompressor Kühlbox. Wird der Kauf einer Kühlbox explizit für den Urlaub ausgelegt, dann ist eine Kompressor Kühlbox die bessere Wahl, da auch an heißen Tagen selbst das Eis noch gefroren ist.

Checkliste für den Kauf - Kompressor Kühlbox Test

Eine optimale Kompressor Kühlbox sollte folgende Eigenschaften mit sich bringen, die beim Kauf beachtet werden sollten.

Eigenschaften Kompressor Kühlbox

  • Zahlreiche Kompressor Kühlboxen sind tiefkühltauglich.
  • Die Temperaturen können dabei zwischen +10 Grad bis -22 Grad Celsius liegen
  • Durch unterschiedliche Volumen des Inhaltsraumes sind für jeden Einsatzzweck Kühlboxen erhältlich.
  • Selbst bei extremen Aussentemperaturen liefern sie noch exzellente Kühlergebnisse.
  • Einige Modelle, wie beispielsweise die Dometic Waeco COOLFREEZE CFX 40W kompressor Kühlbox ist mit einem zusätzlichen USB Anschluss zum Laden von Kleingeräten und einer CFX Spezialelektronik mit digitaler Temperaturanzeige ausgestattet

Lautstärke Kompressor Kühlboxen

Grundsätzlich sind Kompressor Kühlboxen etwas geräuschvoller, als andere Kühlboxen. Jedoch ist die Technik inzwischen so weit vorangeschritten, dass sich eine relativ geräuscharme Kulisse ergibt.

Vorstellung der (drei) Empfehlungen

Vergleichssieger - der optimale Urlaubsbegleiter

Dometic Coolfreeze CFX 40W - extremes Frieren und Kühlen

Optimal für die mobile Verwendung. Mit einer Energieklasse von A++ und Gefrier Temperaturen von bis zu -22 °C ist die CFX 40W eine der stärksten Kühlboxen zum Frieren und Kühlen. Optimal geeignet für den Urlaub in extrem heiße Länder. Durch eine extra starke Isolierung wurde der Energieverbrauch gegensätzlich zu den Vorgängermodellen nochmals um rund 35 % gesenkt.

Ausgestattet mit Eckverstärkungen, Edelstahlscharnieren und einer robusten Deckelbeschichtung hält sie sogar stärksten Beanspruchungen stand. Trotz allem sind die CFX-Kühlboxen beeindruckend leicht und mühelos zu transportieren.

Kaufempfehlung - top Kühlung

Dometic Coolfreeze CF35 - Turbokühlung für besten Urlaubsgenuss

Die Dometic COOLFREEZE CF35 bietet eine ausgereifte Kompressortechnik. Betrieben werden kann die Kompressor Kühlbox an nahezu jedem Stromnetz, mit 12, 24, 100 oder 240 Volt. Die ausgereifte Elektronik erkennt eigenständig die Spannung und stellt die Kühlung darauf ein. Die Kühlbox lässt sich leicht transportieren, da sie durch optimierte Abmessungen fast überall ihren Platz findet.

Beliebt ist sie für Reisen mit Wohnmobilen, Booten oder Yachten, Wohnwagen und auch Campingzelt.

Preis-Leistungs-Sieger - mit unglaublicher Technik

Mobicool FR40 - Genial einfach Kühlen und Frieren

Ausgestattet mit einer variablen Temperaturwahl von +10 Grad bis -10 Grad Celsius bietet die Kompressor-Kühlbox mehr, als sie augenscheinlich hergibt. Das bedienfreundliche Panel, das großzügige Volumen und ihr leichtes Gesamtgewicht machen die Kühlbox zu einer guten Wahl. Die Solltemperatur wird extrem schnell erreicht und auch das Befüllen gestaltet sich als äusserst einfach.

Zu Recht der Preis-Leistungs-Sieger!

Fazit

Kompressor Kühlboxen liegen gerade zur Urlaubszeit voll im Trend.

Sind sie doch ein beliebter Begleiter für kurze und auch lange Reisen. Sie sind effizient und bieten ausreichend Kühlung und häufig auch die Möglichkeit zum Frieren für viele Getränke und Lebensmittel.

Für nahezu jeden Zweck und Anlass ist eine entsprechend kleine oder große Kompressor-Kühlbox im Handel zu finden.

Ein meist digitales Display lässt eine genaue Einstellung der Temperaturwahl zu. Einige Modelle sind zusätzlich mit Solar Powerbanks ausgestattet, wodurch die Kühlbox auch außer Reichweite von Auto und Steckdose betrieben werden kann.

FAQ

Kann die Anschlagseite des Deckels getauscht werden?

Ein Wechsel von rechts- auf Linksanschlag ist nicht möglich.

Ist ein Kabelfach angebracht?

Es besteht keine Möglichkeit das Kabel unterzubringen.

Kann die Mobicool FR40 an 24 Volt im LKW angeschlossen werden?

Die Kühlbox hat einen einstellbaren Batteriewächter zur Vermeidung einer Tiefentladung. Auch bei einem Dauereinsatz funktioniert sie einwandfrei.